Holzverbundstoffe, Holzfaserdämmplatten Holzwollplatten ...
Vorläufige Version. Zur Vernehmlassung freigegeben

Holzzementböden können Asbest enthalten.

Andere Holzverbundstoffe enthalten kein Asbest (sind nicht asbestverdächtig):

  • Holzfaserdämmplatte (z.B. Pavatex): Bräunliche feine Holz-Fasern. Solche Platten enthalten kein Asbest (vgl. auch Faktenblatt Deckenplatten). Asbest kann sich aber im Anstrich auf solchen Platten oder in deren Kleber (bitumenbasiert oder nicht) finden.
  • Holzwolle-Leichtbauplatten (HWL, Sauerkrautplatten, Schichtex®, Heraklit®, ...): Solche Platten enthalten kein Asbest.

Ausserdem können die erwähnten Platten auch andere Schadstoffe (Holzschutzmittel, PAK) enthalten. .

Verbrennung in der KVA.

Feedback / Korrekturen

Sehen Sie hier irgendwelche Fehler oder Unklarheiten? Oder haben Sie Photos, mit welchen wir unsere Sammlung ergänzen könnten? Wir würden uns auf Ihr Feedback freuen.